Auszeichnung, Neubesetzung & Umgemeindung

(Schreibweise original)

Auszeichnung. Ihre Majestät die Kaiserin und Königin haben an Marie Eggert auf dem Gute Dambitsch, Kreis Lissa, welche über 40 Jahre ununterbrochen dem Rittergutspächter Felgentreu als Dienstbote treu gedient hat, zur Anerkennung dieser langjährigen Dienste in ebenderselben Familie ein goldenes Kreuz nebst Diplom zu verleihen geruht. Im Januar 1896.

Neubesetzung. An Stelle des verstorbenen Gemeindeschöffen Emil Rausch zu Borui-Kirchplatz ist durch Erlaß des Herrn Ober-Präsidenten vom 5. März d. Js. (1896) der bisherige zweite stellvertretende Standesbeamte, Gemeindevorsteher Gottlieb Breuer daselbst zum Standesbeamten und an Stelle des Letzteren der Lehrer und Kantor Otto Buresch daselbst zum zweiten Stellvertreter des Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Borui-Kirchplatz, Kreises Bomst, widerruflich ernannt worden. Im März 1896.

Anmerkung. Der Kaufmann Heinrich Emil Rausch wurde im August 1842 geboren. Im Jahr 1869 ehelichte er Henriette Michaelis, welche im März 1851 geboren wurde. Mit nur 53 Jahren starb er im Dezember 1895.

Umgemeindung. Der Kreis-Ausschuß hat in der Sitzung vom 14. Januar 1896 beschlossen, die Grundstücke:

1) des Johann Eichberg
2) des Gottfried Heidekorn
3) des Johann Huske

von dem Gemeindebezirk Komorowo Hauland abzutrennen und mit dem Gemeindebezirk Schleife zu vereinigen. Diese Umgemeindung tritt mit dem 1. April 1896 in Kraft.

In der Wollstein-Mailingliste sind Detailanfragen hinsichtlich der Grundstücke möglich.

Der neue Standort der Wollstein-Mailingliste ist hier zu finden: https://groups.io/g/Wollstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: