Fest der Turner in Wollstein

Am Sonntag, dem 30. Oktober, feierte der Männer-Turn-Verein Wollstein im Saale des Herrn Thiem, Berzyner Mühle sein 75jähriges Bestehen. Die ganze Turnerschaft war um 8 Uhr abends an Ort und Stelle erschienen, aber auch viele geladene Gäste nahmen an der Feierstunde teil. Die sehr reichhaltige Festfolge brachte viele sehenswerte Vorführungen. Nach dem Lied der Turner „Reiht euch zu vieren“ folgt ein Vorspruch zur Feier des 75jährigen Bestehens des Männer-Turn-Vereins Wollstein. Sprechchor und Lied waren die weiteren Programmpunkte der Feier.

Die Festrede hielt Kaufmann Bruno Schulz. Er schilderte den Werdegang des Vereins von seiner Gründung im Jahre 1863 bis auf den heutigen Tag. Darauf ging der Redner ausführlich auf die Pflichten und Aufgaben des Turnervereins ein und stellte den Begründer des Turnens, „Vater Jahn“, als leuchtendes Vorbild in den Vordergrund. Jeder Turner muß ein wahrhaft deutscher Turner sein. Starker Wille und strenge Disziplin bilden die Grundpfeiler eines gesunden turnerischen Geistes. Die Volksgenossen sollen aber auch an den Turnern nicht immer herumkritisieren. Die Kritik bleibt einzig und allein nur den Turnern selbst überlassen.

Nachdem der Vortragende mit einem Hoch auf die Deutsche Turnerschaft seine Ausführungen beendet hatte, zeigten die einzelnen Riegen Freiübungen, Bodengymnastik und Pferd-Turnen. Dann wurden Mitgliedschaftsurkunden vom Vorsitzenden des Turnervereins, Sachweh, an fünf Turner, die 25 bis 45 Jahre ihre Mitgliedschaft im Männer-Turn-Verein Wollstein nachweisen können, überreicht. Ein gemeinsames Lied beendete die reichhaltige Festfolge.

Nach kurzer Pause setzte dann der Tanz ein, der jung und alt bis in die frühen Morgenstunden in fröhlicher und heiterer Gemeinschaft vereinte.

Aus dem Jahr 1938. (Schreibweise original)

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: