Überreizt!

Nordhausen. Seit einiger Zeit wohnte hier ein Müller aus Friedeberg, Namens Alfred Jüttner, der früher schon lange Jahre hier in Stellung war; jetzt war er als Bauarbeiter beschäftigt. Er erklärte wiederholt, sich tödten zu wollen, Niemand nahm dies aber mehr ernst, ja man neckte ihn direkt damit.

Als dies nun wieder ein Gast in einem hiesigen Gasthause mit den Worten gethan hatte: „Alfred, Du lebst ja immer noch!“ nahm Jüttner die erste Gelegenheit wahr, um sich unauffällig zu entfernen.

Kurz darauf ertönte vom Hofe ein Schuß, und als man nachsah, lag Jüttner todt da.

So geschah es im Jahr 1906. (Schreibweise original).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: