Von einem Schulausflug

Am 20. Juni unternahm die gesamte Anstalt (Königliche Realschule und Progymnasium zu Wollstein) einen Ausflug nach Tschichertzig. Um 5 Uhr morgens wurde der nach Züllichau abfahrende Zug bestiegen. Unter klingendem Spiel und wehender Fahne ging es durch die eben erwachende Stadt und von dort nach dem Ziel des Ausflugs. Bald nahmen die kühlen Räume des Hotels „Zum grünen Baum“ die ermattete Schar auf, die sich dort an Getränken und mitgenommenen Mundvorräten erquickten. Darauf wurde von den Klassen VI bis IV ein Spaziergang nach den Oberweinbergen unternommen, während die übrigen Klassen mit dem Motorboote nach dem Grünberger Oderwald fuhren.

Um 1:30 Uhr trafen alle zu einem gemeinschaftlichen Mittagessen zusammen. Nach einer kurzen Ansprache des Direktors, die mit einem Kaiserhoch endete, wurde der Rückweg angetreten. Kurz vor Besteigen des Zuges wurden die Teilnehmer noch von einem Regenschauer getroffen, und froh und wohlbehalten, wenn auch durchnäßt, langten sie um 6 Uhr in der Heimat an.

Aus dem Jahr 1912. (Schreibweise original).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: