Einblick in die Königliche Realschule zu Wollstein

In dem verflossenen Kalenderjahre hat sich die Schülerzahl der Königlichen Realschule in Wollstein dauernd über der im Anstaltsetat angesetzten Ziffer gehalten. Im letzten Vierteljahr besuchten 130 Schüler die Anstalt, darunter nicht weniger als 46 Auswärtige. Bei der Entlassungsfeier am 22. Dezember (1908) wurde drei Schülern die Freude zuteil, eine wertvolle Prämie zu erhalten: dem Untertertianer Georg Zerbe, dem Obertertianer Otto Bederke und dem Untersekundaner Hellmut Matzel.

Für die Anstalt und besonders für die Schüler der Untersekunda ist das bevorstehende Schulvierteljahr von besonderer Bedeutung, da in demselben die Schlußprüfung stattfindet, zum ersten Male seit der Errichtung der Königlichen Realschule. Den an den Ausfall dieser Prüfung geknüpften Hoffnungen ebensowohl für die Zukunft des einzelnen wie für die der aufblühenden Schule, ist die volle Erfüllung von Herzen zu wünschen.

Januar 1909. (Schreibweise original)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: