Ein Vermächtnis

Der am 10. Oktober v. J. verstorbene Ausgedinger und früher gewesene Pferdehändler Christian Schulz zu Bomst hat die dasige evangelische Kirche letztwillig mit einem Geschenke von 10 Rthlr. bedacht, welcher Betrag auch von dem Universalerben desselben, dem Gastwirth und Stadtverordneten Gottlob Bensch bereits zur Kirchen-Kasse gezahlt ist. Wir bringen dieses Vermächtniß hiermit zur öffentlichen Kenntniß.

Im Jahre 1840. (Schreibweise original).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: