Vergleich Lehrereinkommen in Dombrofker Hauland 1852 und 1876

(Schreibweise partiell original)

Das Einkommen der evangelischen Schullehrerstelle zu Dombrofker Hauland (Dabrowker Haualnd), Kreis Bomst im Jahre 1852:

34 Reichsthaler in baarem Gelde
27 Scheffel und 12 Metzen Roggen
freiem Brennholz
Benutzung eines Morgen Ackers

Das Einkommen der evangelischen Schullehrerstelle zu Dombrofker Hauland (Dabrowker Haualnd), Kreis Bomst im Jahre 1876:

159 Mark baar
186 Mark Staatszuschuß
Deputat von 30 Neuscheffel 26 Liter Roggen
Nutzung von 1 Hektar 2 Aren 13 Quadratmeter Schulland
15 Mark Entschädigung für die Bearbeitung des Schullandes
freie Wohnung
freies Brennmaterial
Nebeneinkommen von 3 Mark jährlich für die Leitung des Gesanges bei Begräbnissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: