Zufallsfunde. Heirat 1851. Preuß-Jungnick. Heirat 1854. Grottke-Krüger

Nachfolgend einige Zufallsfunde. Aus Wollstein, Rothenburg an der Obra oder Borui. Jeweils eine Person stammte nicht aus jener Umgebung und bildet den Grund der Veröffentlichung.

Carl Friedrich Albert PREUß (27), Kunstgärtner, Sohn von Ferdinand PREUß und Marie Lisette GESERICH aus Rathenow in der Mark Brandenburg.

heiratete 1851:

Amalie Auguste JUNGNICK (23), Tochter von Tuchmachermeister Christian Benjamin JUNGNICK und Johanne Eleonore DONKE.

2.

Nachfolgend einige Zufallsfunde. Aus Wollstein, Rothenburg an der Obra oder Borui. Jeweils eine Person stammte nicht aus jener Umgebung und bildet den Grund der Veröffentlichung.

Friedrich Wilhelm August GROTTKE (25), Sohn von Oberbuchhalter A.D. August GROTTKE und Auguste KRÜGER aus Breslau.

heiratete 1854:

Eleonore JÄKEL (24), Tochter von Carl Samuel JÄKEL und Johanne Eleonore ZEIDLER.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: