Heimat. 1593-1945.

Oh, geliebte Heimat. Ein Hauptzweig meiner Vorfahren führt in die Provinz Posen. Aktuell kann ich sie nachweislich bis 1593 zurückverfolgen. Wahrscheinlich sind ihre Spuren dort noch viel älter. Im Jahr 1939 beschlossen widerwärtige Vertreter unserer primitiven, kriegsgeilen Spezies wieder einmal Krieg zu spielen. In der Konsequenz mußten meine Vorfahren ihre alte Heimat 1945 aufgeben, unter Tränen verlassen. Für immer. Eine Heimat, in der sie seit Jahrhunderten friedlich lebten, lachten und liebten. Ein liebgewonnenes Zuhause, basierend auf alten Traditionen – ein Ort, an dem sie hart arbeiteten, weinten und ja, vielleicht auch glücklich waren. Sie gehörten dorthin, sie waren dort tief verwurzelt. War es doch ihre geliebte Heimat!

Aber wer schert sich schon um solche Begrifflichkeiten, wenn unsere selbstzerstörische Rasse sich dem Krieg hingibt und Abermillionen Menschen abschlachten kann; einfach, weil es in unserer dümmlichen Natur liegt? Wie dem auch sei, die Heimat fand ihren Schlußpunkt im Jahr 1945. Sie starb und mit ihr sank das familiäre Band in diese Region hernieder. Als Nachkomme habe ich jene Ländereien viele Jahrzehnte später besucht und ja, ich fühlte mich in irgendeiner surrealen Art und Weise mit der einstigen Heimat verbunden. Nichts ist mehr, wie es einst war und doch, und doch – es ist auch meine Heimat. Im Geiste sah ich meine zahlreichen Urgroßeltern über ihre Heimstätte spazieren; in lachend tanzender Form und traurig weinend. Und ich, die unbedeutende Summe ihrer gelebten Existenz weilte zwischen ihnen und betrachtete mit einer latenten Sehnsucht die alte, geliebte Heimat. Sie klagten mich an und bedauerten aufrichtig, daß die Menschen immer noch nicht dazu lernen. Es nie werden. Ich wandte mich ab und versank traurig in den vergangenen Jahrhunderten gelebter Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: